Grillplatz “Dachsbau”

Den von der Gesellschaft der Heimatfreunde e.V. Weiler eingerichteten Grillplatz “Dachsbau” (Hütte, Feuerstelle, Tische und Bänke) stellt Ihnen die Gemeinde Weiler gerne für kleines Geld zur Verfügung. Er darf jedoch nur nach vorheriger Terminabsprache und Entrichtung der Nutzungsgebühr genutzt werden. Dies garantiert Ihnen auch, dass der Platz an dem von Ihnen gewünschten Termin auch tatsächlich frei ist. Anmietung bitte zu den bekannten Sprechstunden im Rathaus oder per E-Mail.

Wanderwege

Vom Dorfplatz in der Ortsmitte starten zwei Wanderwege. Eine Rundtour nach Waldalgesheim und Genheim mit schönen Ausblicken in den Hunsrück (rechts) und die Rhein-Nahe-Schleife. Diese ist ein Teil des RheinBurgenWeg und bietet hier eine abwechslungsreiche Runde mit schönen Aussichten zum Hunsrück, Nahe und Rhein. Die beiden Tafeln finden Sie auf dem Dorfplatz, für eine Vergößerung bitte die Bilder anklicken.

Die Rhein-Nahe-Schleife finden Sie hier bei Outdooractive.

Und einen Flyer mit den Premiumwanderwegen stellen wir Ihnen hier als pdf-Datei zur Verfügung.

Kreuzweg zum Belle Kreuz und Mahnmal im Binger Wald

Der Start ist am Ende der Straße “Auf der Trift” mit Beginn der Straße “Heilig-Kreuz-Weg”. Bänke und Rastmöglichkeiten unterwegs gegeben, der Weg ist ausgeschildert.

Ortsspaziergang

Entdecken Sie die schönen Schnitzereien im Ort. 

Schnitzgesicht an Stämmen im Dorf
Schnitzgesichter an Stämmen im Dorf
Fideler Musikus auf dem Dorfbrunnen

Steckeschlääferklamm

Im Binger Wald zwischen den Gasthäusern Heilig Kreuz und Jägerhaus gelegen, ist die Steckeschlääferklamm ein beliebtes Ausflugsziel, das auch im TV des öfteren vorgestellt wurde. Ein idyllischer Pfad am und über den Haselbach mit zahlreichen Holzbrücken und den vielen geschnitzten Gesichtern lädt zu einer Entdeckertour, gerade für Familien, ein. Parkmöglichkeit am Anfang der Klamm. Bitte beachten: der Weg hat einige Treppenstufen und enge Passagen und ist daher nicht kinderwagen- und behindertengerecht (ggf. die parallel laufende Straße nutzen).

Impressionen und Erläuterungen nachfolgend, bitte die Fotos für eine Vergrößerung anklicken.