Termine

Di. 18. Dez. - Gemeinderatssitzung
(Ortsgemeinde Weiler)

Sa. 22. Dez. - Weihnachtskonzert
(Männergesangsverein Liederkranz 1886 Weiler e.V.)

Aktion Gruen 3a(Foto: Roland Böse)

Am 22.06.2018 besuchte Umweltministerin Ulrike Höfken unsere Gemeinde und zeichnete diese mit der Plakette "Aktion Grün - Kommune" aus. Weiler ist übrigens erst die zweite Gemeinde in Rheinland-Pfalz, die diese Auszeichnung erhält.

Die Ortsgemeinde Weiler gibt dem kommunalen Naturschutz Gewicht und hatte sich um diese Auszeichnung beworben. Gemeinsam mit Bürgerinnen und Bürgern, Vereinen, Ehrenamtlichen wollen die kommunalen Verantwortlichen die Biodiversität in der Gemarkung der Gemeinde verbessern und dauerhaft erhalten.

Der Bereich Naturschutz wird in Weiler durch vier Vereine und viele weitere örtliche Vertreter abgedeckt:

  • Naturschutzgruppe Weiler und Umgebung e. V. mit 150 Mitgliedern bestehend seit 1994
  • Regionalgruppe Rhein-Nahe Naturgarten e. V. – neu gegründet
  • örtliche Vertreter des Kreis-Imker-Verein Ingelheim-Bingen e.V.
  • Streuobstinitiative in Zusammenarbeit mit der HGA-Stiftung für Naturschutz und Heimatpflege
  • Ortsansässige Winzer und in der Gemarkung tätige Landwirte sowie Pferdebesitzer, welche das Grünland um Weiler bewirtschaften
  • Weilerer Bürgerinnen und Bürger, die im Rahmen ihrer Möglichkeiten, beispielsweise bei der Pflege ihrer Hausgärten, Dachbegrünungen, Nutztierhaltungen, einen erheblichen Beitrag zur nachhaltigen Nutzung leisten

Auch die Kommune Weiler macht es sich zur Aufgabe, die Vielfalt der Natur im Bereich der Gemarkung zu bewahren und für künftige Generationen zu erhalten. Beispielhaft sind hier folgende Aktivitäten zu nennen:

  • Die FSC-Zertifizierung des Gemeindewaldes seit 19 Jahren
  • Zahlreiche Projekte mit der Grundschule Weiler z.B. die Anlage eines Waldklassenzimmers oder die Anlage von Hochbeeten
  • Im Bereich der ökologischen Ernährung finden Kräuterwanderungen statt, die auch schon durch den Kochbus des Ministeriums begleitet wurden
  • Im Jahr 2017 wurde die Blühwiesen-Aktion „Weiler blüht auf“ beschlossen und mit Hilfe der Naturschutzgruppe umgesetzt.
    Im Moment blühen die Wiesen und es ist nicht nur für die Insekten und Bienen eine Freude, auch wir können uns an der bunten Pracht der Blüten erfreuen.
  • Ganz aktuell hat sich der Gemeinderat im Frühjahr diesen Jahres mehrheitlich für die Selbstverpflichtung „pestizidfreies Weiler“ ausgesprochen

und

  • der Gemeinderat hat mit großer Mehrheit die „Biodiversitätsstrategie der Gemeinde Weiler“ als Daseinsvorsorge der Gemeinde beschlossen.

Das erklärte Ziel ist, das Artensterben zu stoppen und die Lebensgrundlage für die Artenvielfalt zu erhalten. Dass wir genau auf dem richtigen Weg sind zeigt, dass vor einigen Tagen das Bundeskabinett, auf Vorschlag der Umweltministerin Svenja Schulze, ein Aktionsprogramm zum Insektensterben beschlossen hat.

All dies fand heute offizielle Anerkennung durch die Auszeichnung „Aktion Grün“-Kommune“ des Ministeriums für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten (MUEEF). Dank allen Vereinen und Privatpersonen die sich, seit Jahren schon, unermüdlich für den Naturschutz einsetzen. Besonderen Dank an die Verantwortlichen der Naturschutzgruppe Weiler für die Organisation und Ausführung der Veranstaltung.

Marika Bell, Ortsbürgermeisterin

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok